Arbeitsplatten aus Keramik

Arbeitsplatten aus Keramik

Was ist überhaupt Keramik?

Der Begriff Keramik (auch keramische Masse), bezeichnet in der Fachsprache eine Vielzahl anorganischer nichtmetallischer Werkstoffe.
Das Wort Keramik stammt aus dem Altgriechischen: keramos (κέραμος)
Allgemeinsprachlich dient Keramik auch als Oberbegriff für geformte und gebrannte Produkte, wie z.B. Geschirr, Dachziegel oder Waschbecken.

Warum Keramik für die Küchenarbeitsplatte?

Die Vielfalt an Dekoren ermöglicht es Arbeitsplatten für die Küche zu schaffen, die ihresgleichen suchen.
Egal für welche Farbe und Oberfläche Sie sich entschieden, die Keramik verfügt immer über die gleichen spezifischen Eigenschaften.
Es muss also nicht, wie bei Naturstein, zwischen empfindliche oder unempfindlich unterschieden werden.
Auch eine Imprägnierung ist nicht notwendig.

Die Eigenschaften von Keramik auf einen Blick:

  • Hitze- Feuer- und Frostbeständig
  • Chemikalienbeständig
  • Hygienisch und  einfach zu Reinigen/Pflegen
  • Kratzfest und UV-Beständig
  • Biegefest
  • Umweltfreundlich
Heggenkamp 11, 49163 Bohmte
Telefon: +49 (0) 54 71 - 97 33 20
Fax: +49 (0) 54 71 - 97 33 229
Web: www.naturstein-wagenleitner.de
Email: info@naturstein-wagenleitner.de